• Preissenkung: Ab sofort 16% MwSt!

Aktuell: Bessere Raumluft dank Luftreinigern

Bessere Raumluft dank Luftreinigern

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Bedarf nach guter Luft in Innenräumen stark gestiegen. Vor allem Schulen, KiTas, Büros und Gastronomie sind hier vor große Herausforderungen gestellt was die Sicherheit von Kindern, Studenten, Mitarbeitern und Kunden angeht. Aber auch im Privatbereich ist der Wunsch nach besserer Luft immer mehr vorhanden.
Eine Lösung, um den geregelten Betrieb fortsetzen zu können und dabei jeden im Raum besser zu schützen sind mobile Luftreiniger, die die Raumluft schnell und unkompliziert reinigen.

Luftreiniger schaffen gute Luft in Ihren Räumen

Die Luftreiniger funktionieren nach dem Umluftprinzip. Die Raumluft wird vom Gerät angesaugt und durch ein mehrstufiges Filterset geleitet. Auch zusätzliche Filtermethoden wie UV-Behandlung oder Aktivkohlefilterung können je nach System eingebaut sein.
Aerosole und Gerüche werden so aus der Luft beinahe gänzlich entfernt und auch Hausstaubmilben in der Luft können je nach Filter stark reduziert werden.
Besonders Interessant ist aber, dass mit dem richtigen Filter auch die Viren- und Bakterienlast auf einem sehr kleinen Niveau gehalten werden kann und somit auch die Gefahr einer indirekten Infektion.

Hier 2 Verweise auf Meinungen in den Medien dazu:
ARD extra Die Corona-Lage: ungefähr ab Minute 20
auch der Spiegel hat bereits darüber berichtet
Zeitschrift Spiegel: Mobile Raumluftfilter – die Winter-Wunderwaffe? So gut helfen Raumluftfilter: so gut helfen Luftreiniger gegen Coronaviren

Was gilt es zu beachten?

Damit Viren und Bakterien aus der Luft gefiltert werden können, muss Ihr Luftfilter einigen Kriterien entsprechen.
Geräteleistung: Der Luftfilter muss für einen guten Schutz in der Lage sein, innerhalb einer Stunde das sechsfache Volumen des Raumes zu filtern.
Filter: Im Gerät sollte ein HEPA-Filter Klasse H13 oder H14 verbaut sein. Diese können auch kleinste Aerosolpartikel filtern.
Lautstärke: Da das Gerät den ganzen Tag läuft, ist ein Gerät mit geringer Betriebslautstärke zu empfehlen.

Stellen Sie Ihr Gerät an einen Platz, der nicht von einem großen Objekt verdeckt wird. So kann ein gleichmäßiger Luftaustausch im Raum stattfinden.


Warum ein mobiler Raumluftfilter?

Sie fragen sich bestimmt, ob es nicht reicht, den Raum regelmäßig auszulüften.
Der Luftaustausch bei einem Luftfilter findet stetig statt. Sie müssen also nicht im Winter bei ständig geöffnetem Fenster frieren, sondern erreichen auch in geschlossenen Räumen einen steten Luftstrom und gut gereinigte Luft und sind für frische Luft nicht mehr vollständig auf das Lüften angewiesen. Vor allem in Schulen und Kindergärten ist dies ein großer Vorteil. Das Stoßlüften kann dennoch als zusätzliche Maßnahme zum Raumlüfter helfen, die Raumluftqualität zu verbessern.

Auch die Mobilität der Geräte ist ein großer Vorteil. Die meisten mobilen Luftfilter sind mit einem normalen Steckdosenanschluss ausgestattet und können so überall problemlos aufgestellt werden.

Worauf warten Sie also noch?
Bestellen Sie jetzt Ihren mobilen Raumluftreiniger und verbessern Sie die Qualität Ihrer Raumluft.

Unser aktuelles Sortiment an Luftreinigern finden Sie HIER.
Wir haben weiterhin Zugriff auf noch viel mehr Modelle, kommen aber mit dem Eintragen im Shop nicht nach. Also einfach anfragen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns - wir beraten Sie gerne!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen