Enthalpie-Wärmetauscher

Enthalpie-Wärmetauscher zur Nachrüstung

Feuchterückgewinnung

Bei einigen populären Fabrikaten ist es möglich den Standard-Wärmetauscher nachträglich durch einen Enthalpie-Wärmetauscher zu ersetzen.

Ein Enthalpie-Wärmetauscher gewinnt einen Teil der Feuchte aus der Abluft zurück und überträgt diese Feuchte auf die einströmende Frischluft. Damit kann die Luftfeuchte im Haus im Winter auf ein sehr angenehmes Maß heraufgesetzt werden.

Möglich ist das erst seit einigen Jahren, seit dem die Membran-Wärmetauscher verfügbar sind, die Wasserdampfmoleküle von der Abluft in die Frischluft passieren lassen, aber ansonsten dicht sind.

Die Fabrikate bei denen ein Enthalpie-Wärmetauscher verfügbar ist, sind die gängigen Modelle der Marken Zehnder, Helios, Paul Lüftung, Stiebel Eltron, Tecalor, Vaillant, Wolf, Brink, Viessmann, Vallox, Vent-Axia und Fränkische Rohrsysteme.

Auch für Lüftungsgeräte der Fa. Benzing gibt es für einige Modelle eine Lösung. Fragen Sie uns.

Früher war Feuchterückgewinnung die ausschließliche Domain der Lüftungsgeräte, die einen rotierenden Wärmetauscher haben.

Liste der Geräte, für die ein Enthalpie-Wärmetauscher verfügbar ist, finden Sie unter diesem Eintrag unten:

Feuchterückgewinnung ist sinnvoll, da durch den regelmäßigen Luftaustausch über die Lüftungsanlage die Luftfeuchtigkeit im Winter im Wohnbereich deutlich absinken kann.
Das wäre auch so, wenn Sie ohne Lüftungsgerät bei Fensterlüftung vorschriftsmäßig mehrmals täglich Stoßlüftung machen würden, oder das Fenster dauernd auf "Kipp" hätte (schönen Gruß von Ihrem Energieversorger bei Fenster-Dauer-Kippstellung).
Auch dann würde die trockene Winterluft zu Ihnen hereinkommen.

Ein Enthalpie-Wärmetauscher hat weiterhin den weiteren Vorteil, dass er abhängig von den klimatischen Rahmenbedingen normalerweise bis zu tieferen Temperaturen betrieben werden kann, ohne Einfriergefahr, als ein normaler Kunststoffwärmetauscher.

Fragen Sie bei uns an. Gerne beraten wir Sie.

info [ät] luftladen.de oder +49 (0) 2864 886389.

 

Enthalpie-Wärmetauscher zur Nachrüstung Feuchterückgewinnung Bei einigen populären Fabrikaten ist es möglich den Standard-Wärmetauscher nachträglich durch einen Enthalpie-Wärmetauscher zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Enthalpie-Wärmetauscher

Enthalpie-Wärmetauscher zur Nachrüstung

Feuchterückgewinnung

Bei einigen populären Fabrikaten ist es möglich den Standard-Wärmetauscher nachträglich durch einen Enthalpie-Wärmetauscher zu ersetzen.

Ein Enthalpie-Wärmetauscher gewinnt einen Teil der Feuchte aus der Abluft zurück und überträgt diese Feuchte auf die einströmende Frischluft. Damit kann die Luftfeuchte im Haus im Winter auf ein sehr angenehmes Maß heraufgesetzt werden.

Möglich ist das erst seit einigen Jahren, seit dem die Membran-Wärmetauscher verfügbar sind, die Wasserdampfmoleküle von der Abluft in die Frischluft passieren lassen, aber ansonsten dicht sind.

Die Fabrikate bei denen ein Enthalpie-Wärmetauscher verfügbar ist, sind die gängigen Modelle der Marken Zehnder, Helios, Paul Lüftung, Stiebel Eltron, Tecalor, Vaillant, Wolf, Brink, Viessmann, Vallox, Vent-Axia und Fränkische Rohrsysteme.

Auch für Lüftungsgeräte der Fa. Benzing gibt es für einige Modelle eine Lösung. Fragen Sie uns.

Früher war Feuchterückgewinnung die ausschließliche Domain der Lüftungsgeräte, die einen rotierenden Wärmetauscher haben.

Liste der Geräte, für die ein Enthalpie-Wärmetauscher verfügbar ist, finden Sie unter diesem Eintrag unten:

Feuchterückgewinnung ist sinnvoll, da durch den regelmäßigen Luftaustausch über die Lüftungsanlage die Luftfeuchtigkeit im Winter im Wohnbereich deutlich absinken kann.
Das wäre auch so, wenn Sie ohne Lüftungsgerät bei Fensterlüftung vorschriftsmäßig mehrmals täglich Stoßlüftung machen würden, oder das Fenster dauernd auf "Kipp" hätte (schönen Gruß von Ihrem Energieversorger bei Fenster-Dauer-Kippstellung).
Auch dann würde die trockene Winterluft zu Ihnen hereinkommen.

Ein Enthalpie-Wärmetauscher hat weiterhin den weiteren Vorteil, dass er abhängig von den klimatischen Rahmenbedingen normalerweise bis zu tieferen Temperaturen betrieben werden kann, ohne Einfriergefahr, als ein normaler Kunststoffwärmetauscher.

Fragen Sie bei uns an. Gerne beraten wir Sie.

info [ät] luftladen.de oder +49 (0) 2864 886389.

 

Topseller
TIPP!
Zehnder
TIPP!
Brink
TIPP!
Zehnder
TIPP!
Vallox
TIPP!
Vallox
TIPP!
Vallox
TIPP!
Brink
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Brink
TIPP!
Brink
TIPP!
Vallox
TIPP!
Vallox
TIPP!
Zehnder
TIPP!
Vallox
TIPP!
Zehnder
Zuletzt angesehen