Fragen am Freitag - Frage 9: Welcher Filter gehört wohin?

Fragen am Freitag

Frage 9: Welcher Filter gehört wohin?

 

Welchen Filter setze ich bei der Frischluft ein und welchen bei der Abluft?

Blog_Fragen-Fritz_klein
 Blog_Antwort-Andi_klein

Bei einem Lüftungsgerät gibt es in der Regel zwei Filter. Ein Filter schützt den Wärmetauscher vor Verschmutzung durch die eintretende Frischluft und ein Filter vor dem Wärmetauscher filtert die Abluft aus den Räumen umd den Wärmetauscher zu schützen..
Wenn Sie zwei identische Filter haben, ist es egal, welchen Sie bei der Abluft und welchen bei der Zuluft einsetzen.

Oft ist es jedoch so, dass bei der Frischluftansaugung eine höhere Filterklasse verwendet wird, damit Blütenpollen und ähnliches herausgefiltert werden. Dies steigert die Qualität der Raumluft und damit das Wohlbefinden.
Vielleicht fragen Sie sich nun, ob es für Ihr Lüftungsgerät auch Pollenfilter gibt.
Diese Filter, z.B. der Filterklasse F7, sind anders aufgebaut und haben oft eine gefaltete und damit größere Oberfläche. Dieser Filter kommt in den Luftweg der Frischluftansaugung von draußen.
Wenn Sie ein Set mit zwei unterschiedlichen Filtern haben, sollten Sie auf jeden Fall auf die Beschriftung oder eine farbliche Unterscheidung achten - diese verrät, um welchen Filter es sich handelt.

Ob Sie den höherklassigen Filter links oder rechts im Gerät finden, kommt auf die Bauform Ihrer Lüftungsanlage an. Viele Hersteller bieten Lüftungsgeräte in zwei spiegelsymmetrischen Bauformen an. Die Auswahl erfolgt bei der Bestellung des Lüftungsgeräts nach dem Kriterium, welche davon besser zum Verlauf Ihrer Rohranschlüssen passt.
Somit können wir leider auch nicht allgemein sagen, auf welcher Seite die Frischluft ist. Dies können Sie aber vermutlich selbst daran erkennen, welche Leitung zur Frischluftansaugung nach draußen führt. Dort ist dann der höherklassige Filter (z.B. F7) einzusetzen. Auf der anderen Position wird dann der andere Filter benötigt (z.B. G4). So ist das in den meisten Fällen.

Filter G4 + F7


Manchmal gibt es auch 3 Filter im Gerät. Da wird dann meist ein niedrigklassiger Filter für Frisch- und Abluft verwendet und zusätzlich ein F7-Filter als zweite Filterstufe für die Zuluft eingesetzt.
Gerne beraten wir Sie, wie das bei Ihrem Gerät ist, wenn Sie sich nicht sicher sind: info@luftladen.de

Gut zu wissen:
Wir sprechen hier von den Filterklassen G4 und F7.
Das sind die Bezeichnungen nach alter Norm DIN EN 779.
Die aktuelle Norm ISO 16890 benutzt andere Begriffe wie z.B. ISO Coarse 60% oder ISO ePM1.
Diese Begriffe sind jedoch nicht so eingängig, weswegen wir hier die Begriffe nach alter Norm verwendet haben. Bei den meisten Filtern finden Sie jedoch beide Angaben in der Beschreibung.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Passende Artikel
TIPP!
Zehnder
TIPP!
kompatibel
Zehnder
Zehnder Filterset F7+G4 ComfoAir 180 G4 und F7 Zehnder Filterset F7+G4 ComfoAir 180
Inhalt 1 Set
ab 41,30 € *
Helios
Helios Filterset KWL 250/3/3/7 Helios Filterset KWL 250/3/3/7
Inhalt 1 Set
86,50 € *
Pluggit
Pluggit Filterset G4 / F7 AP310 Pluggit Filterset G4 / F7 AP310
Inhalt 1 Set
71,10 € *
Vasco
Vasco Filterset F7+G4 DFVE50356 für D150EP II Vasco Filterset F7+G4 DFVE50356 für D150EP II
Inhalt 2 Stück (20,70 € * / 1 Stück)
41,40 € *